1fire Hosting Wissensdatenbank

Plesk Repair Tool nutzen um Konfigurationsdateien neu zu erstellen

Gibt es ein Problem mit einer oder mehrerer Webseiten in Plesk, kann man diese mit dem Plesk Repair Tool automatisch prüfen und beheben lassen. Hierzu ist der Login als Root-Benutzer via SSH nötig. Nach Login kann dann folgender Befehl ausgeführt werden:

 

plesk repair web

 

Hierdurch werden nun alle Konfigurationsdateien für den Webserver und für alle Domains neu erstellt.

0 (0)
Artikel Bewertung (Keine Abstimmungen)
Bewerte diesen Artikel
Anlagen
Für diesen Artikel sind keine Anhänge vorhanden.
In Verbindung stehende Artikel RSS Feed
Plesk MySQL Restore via SSH durchführen
509 mal angesehen seit Mon, Jan 15, 2018
Plesk DKIM für Domains mit externen DNS-Server nutzen
977 mal angesehen seit Mon, Jan 15, 2018
Plesk Datenbanken prüfen und optimieren
552 mal angesehen seit Tue, Mar 13, 2018
Plesk Apache Konfiguration neu erstellen lassen
539 mal angesehen seit Mon, Jan 15, 2018
Plesk unter Linux installieren
561 mal angesehen seit Mon, Jan 15, 2018
Plesk MySQL Root-Login via SSH
731 mal angesehen seit Mon, Jan 15, 2018
Plesk IP-Adressen für alle Accounts ändern
659 mal angesehen seit Mon, Jan 15, 2018
Plesk Admin Passwort anzeigen
638 mal angesehen seit Mon, Jan 15, 2018
Plesk Service via SSH neustarten
2596 mal angesehen seit Thu, Mar 29, 2018
Plesk MySQL-Root Passwort anzeigen
652 mal angesehen seit Mon, Jan 15, 2018